News

You can write small description here to explain which type of posts are there in this category, You can easily edit it by editing this category from your wordpress backend

  • Uelzen OpenR am 24. Mai 2015

    Am 24.05.2015 um 15:00 Uhr startet das 7. Uelzen OpenR in der ALMASED ARENA. Die Zuschauer können sich auf folgende Künstler freuen: Peter Maffay O-Ton Peter Maffay: „ Open Air bleibt etwas ganz Spezielles. Als Musiker trägt man da immer so ein wenig „Woodstock“ im Bauch. Freiheit. Leben. Raus an die frische Luft, leben einatmen und dem ganzen mit Musik einen passenden Rahmen geben. Wir atmen ein, wir atmen aus. Rock`n`Roll mit jedem Zug unserer Lungen. Den Staub der Straßen, den Staub der Arenen. Seid ihr mit uns? Stefanie Heinzmann Stefanie Heinzmann ist die Schweizer Pop- und Soulsängerin. Einem breiten Publikum wurde sie als Gewinnerin des Casting-Wettbewerbs SSDSDSSWEMUGABRTLAD bekannt, der zwischen Oktober 2007 und Januar 2008 im Rahmen von Stefan Raabs Fernsehshow TV total! ausgestrahlt wurde. Bekannt und beleibt ist Sie durch ihre Single My Man Is a Mean Man, die in Deutschland mit Gold und in der Schweiz mit Doppel-Platin ausgezeichnet wurde. Wingenfelder Mit dabei beim großen OPEN R die sympathischen Geschwistern (ehemalige Köpfe von „Fury in the slaughterhouse“) mit bester Sommerlaune live und natürlich unter freiem Himmel. Auf zahlreichen Festivals und Stadtfesten, werden sie ihrem Publikum wieder einmal zeigen, dass sie für vielschichtige Rock- und Popmusik stehen, die echte Geschichten spannend erzählt. WINGENFELDER live ist eine außergewöhnliche Mischung aus neuen und alten WINGENFELDER-Songs, Eigeninterpretationen von Fury-Klassikern. Germein Sisters sind eine junge, erfrischende, weibliche Band, deren einzigartiger Pop/Folk/Rock sie bereits zu einer Vielfalt an Erfahrungen und Auszeichnungen geführt hat. Nach zwei internationalen Tourneen haben sie sowohl auf der nationalen, als auch internationalen Bühne bewundernswerte Kritiken geerntet. Ihre eingängigen Melodien die Botschaften vermitteln , verzaubern weltweit ihre Zuhörer. Laith Al-Deen Laith Al-Deen ist der letzte im Bunde der Künstler für das große Uelzen Open R 2015! Mit seinem ersten Album „Ich will nur wissen“ sowie den Singles „Bilder von dir“ und „Kleine Helden“ machte er erstmals auf sich aufmerksam. „Musik ist Leidenschaft, Musik ist Erlebtes – gelebte Gefühle in Tönen und Melodien“ – das ist Laith Al-Deen, bekannt als Songwriter, Sänger und Produzent. Weiterlesen…

  • Veranstaltungen im Mai 2015

    Veranstaltungen im Mai 1. Mai Singen Auch in diesem Jahr findet das traditionelle Chorkonzert mit der Liedertafel Germania unter dem Motto „Der Mai ist gekommen“ statt. Freitag, 01.05.2015 um 19:30 Uhr im Zelt im Park Eintritt frei   Salonorchester Gnadenlos Das neueste Programm des Salonorchesters trägt den Titel „Melodie Royal“. Zu hören sind hier neben Foxtrott und Tango auch Swing-Raritäten. Herrlich schmalzige Evergreens wie „Mein Mädel ist nur eine Verkäuferin“, mitreißende Swingtitel wie „Gib mir einen Kuss durch´s Telefon“ und witzige Eigenkompositionen werden im Rahmen einer gnadenlos komischen Bühnenshow serviert. Die Musiker des Orchesters sind allesamt studierte Musiker, die schon auf vielen Bühnen in und um Hamburg gastiert haben. Freuen Sie sich auf ein unterhaltsames Programm mit guter Musik und einem Funken Wahnsinn. Donnerstag, 08.05.2015 um 19:30 Uhr im Zelt im Park Eintrittspreis 14,00 € Big Band der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Die Uni-Big-Band spielt ihr Repertoire mit Stücken u.a. von Glenn Miller und Duke Ellington, sowie lateinamerkanische Titel und Musical Evergreens Donnerstag, 14.05.2015 um 15:30 Uhr im Zelt im Park Eintrittspreis 9,00 € Ingo Oschmann „Hand drauf“ Ingo Oschmanns Programm „Hand drauf“ ist da! Sich und seinem Publikum treu geblieben, bietet er wieder Stand-up-Comedy vom Feinsten, witzige und nicht verstaubte Zauberkunst sowie Gespräche und Improvisationen mit dem Publikum – nicht verletzend, sondern super unterhaltsam! Abende mit Ingo sind unverwechselbar und trotzdem nie gleich. Dem emotionalen Unterhalter aus Bielefeld ist Bösartigkeit fremd, dafür ist ihm aber der Witz in den Nacken gelegt. Ingos Spezialität sind amüsante Geschichten aus dem Leben, die jeder liebt und kennt – witzig verpackt und pointiert. Er gehört zu den Top-Akteuren der deutschen Comedy-Szene. Einer, der das Genre zudem ein Stück weit neu definiert hat. Freitag, 15.05.2015 um 19:30 Uhr im Zelt im Park Eintrittspreis 27,00 € Baikal Kosaken Die Gruppe besteht aus vier professionellen Opernsängern mit langjähriger Bühnenerfahrung an verschiedenen Opernbühnen Europas. Die Mitglieder der „Baikal Kosaken” haben in verschiedenen russischen Gesangsgruppen mitgewirkt bis sie sich entschieden haben ein eigenes Ensemble zu gründen. Die Baikal Kosaken tragen orthodoxe Kirchengesänge in Altslawisch und bekannte Volkslieder, Balladen und Romanzen vor. Donnerstag, 21.05.2015 um 19:30 Uhr im Zelt im Park Eintrittspreis 15,00 € Una Notte Italiana“ Ob man Liebhaber italienischer Opernarien, neapolitanischer Canzone oder der weltbekannten Evergreens ist, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Publikum geht mit Malena Grandoni und ihrem Ensemble auf einen Streifzug durchs musikalische Italien, von der Barockoper bis zum Schlager des 20. Jahrhunderts. Weiterlesen…

  • Veranstaltungen im April 2015

    Veranstaltungen im April Theater Mobile Mit „Colombo Mord auf Rezept“ sorgt die Hamburger Theatergruppe für einen spannenden Krimiabend. Am 10. Hochzeitstag verspricht der Psychiater Dr. Ray Flemming seiner Gattin Carol ein romantisches Wochenende in Florida. Dass seine junge Geliebte Schauspielerin ist, erleichtert seinen Plan, sich auf diesem Trip seiner Ehefrau zu entledigen. Das Alibi ist hieb- und stichfest, die Kostümierung perfekt, dem Mord steht nichts mehr im Wege. Bei seiner Rückkehr überrascht Inspektor Columbo Dr. Flemming allerdings mit der Nachricht, Carol sei am Leben und stehe kurz vor dem Erwachen aus dem Koma. Samstag, 18.04.2015 um 19:30 Uhr im Zelt im Park Eintrittspreis 9,00 € Deborah Sasson – Der Termin fällt wegen Erkrankung der Künstlerin leider aus Deborah Sasson wurde als Tochter eines Iren und einer Italienerin in Boston geboren. Bereits als Jugendliche sang sie in einer Highschool-Band. Nach der Highschool studierte sie am Oberlin-Konservatorium in New York klassischen Gesang, das sie mit dem „Master of Music” erfolgreich abschloss. Ihr erstes Engagement hatte sie an der Metropolitan Opera New York. Ihr Debüt am Broadway gab sie in Show Boat, woraufhin sie 1982 von Leonard Bernstein an die Hamburger Inszenierung der West Side Story in die Rolle der Maria vermittelt wurde. Deborah Sasson begleitet von Iwan Irwalow am Flügel und Ashraf Kateb an der Violine trägt bekannte Musical-Melodien und Filmklassiker vor. Samstag, 26.04. Weiterlesen…